Bahn Zwischenstopp Wie Lange?

Kommt drauf an: Bei Flexpreisticket bis 100km darf man nicht über Nacht unterbrechen. (Geltungsdauer = Abreisetag + die ersten 3 Stunden des Folgetags. Wenn Sie beispielsweise montags losfahren, dürfen die Unterbrechungen nur so lang sein, dass Sie spätestens am Dienstag um 3 Uhr früh ankommen.)

Wie lange kann man eine Bahnfahrt unterbrechen?

Als grobe Richtschnur gilt, dass eine Unterbrechung von 24 Stunden bei Fahrten ins Ausland möglich ist.

Kann man die Bahnfahrt unterbrechen?

Man kann sogar die Reise zwischendurch unterbrechen und am Folgetag abschließen. Das gilt auch für die mitgebuchte Rückfahrt, die innerhalb eines Monats nach der Hinfahrt abgeschlossen werden muss.

Wie lange ist ein Einzelticket der DB gültig?

Das kommt zunächst mal auf die Strecke an. Unter 100 km gilt ein Ticket nur einen Tag, über 100 km gilt es zwei Tage.

Wie lange ist eine Bahnfahrkarte gültig?

Tickets für internationale Bahnstrecken gelten zwei Tage. Tickets für den grenzüberschreitenden Nahverkehr (sogenannte GÜNTAR-Tickets) gelten zwei Tage.

Was ist der Unterschied zwischen Flex und Sparpreis?

Tickets zum Super Sparpreis sind zuggebunden und von Umtausch und Stornierung ausgeschlossen. Am flexibelsten sind Sie mit den Flexpreis-Tickets unterwegs: Ohne Zugbindung auf Ihrer gebuchten Strecke. Und Flexpreis-Tickets können Sie bis zu einem Tag vor der Reise kostenfrei umtauschen oder stornieren.

You might be interested:  Leser fragen: Wann Kann Man Die Sparpreise Bei Der Bahn Buchen?

Wie lange ist eine Einzelfahrt gültig?

Eine Zeitvorgabe (im Stadtverkehr meistens 60, 90 oder 120 Minuten, Bahnfahrkarten außerhalb von Verkehrsverbünden bis zum Betriebsschluss) begrenzt die Gültigkeit.

Wie lange gilt ein Entwertetes Ticket gültig?

Gültigkeitszeit ab Entwertung: Preisstufe 1 = 90 Minuten. Preisstufe 2 = 120 Minuten. Preisstufe 3/4 = 180 Minuten. Preisstufe 5 = 360 Minuten.

Wie lange ist ein fahrticket gültig?

Einzelkarten sind ab dem Datum und der Uhrzeit die auf der Fahrkarte aufgedruckt sind, für den einmaligen Fahrtantritt innerhalb von 2 Stunden und der Dauer der Fahrt in sinngemäß vorwärtsstrebender Richtung auf der Strecke, die auf der Karte aufgedruckt ist (ohne Fahrtunterbrechungen und Umwegfahrten) gültig.

Wie lange ist ein ÖBB Ticket gültig?

Bitte beachten Sie die Sonderbestimmungen für die Erstattung von Online- und Mobile- Tickets. * Bei Fahrten innerhalb eines Verbundgebietes ist das ÖBB Standard-Einzelticket am gewünschten Reisetag gültig. ÖBB Standard-Einzeltickets für Inlandsfahrten über Verbundgrenzen hinaus sind 2 Kalendertage gültig.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Releated

Leser fragen: Warum Bei Der Deutschen Bahn Bewerben?

Contents1 Warum bewerben bei der Deutschen Bahn?2 Wie bewerbe ich mich bei der Deutschen Bahn?3 Wie läuft ein Vorstellungsgespräch bei der Deutschen Bahn ab?4 Was zeichnet die Deutsche Bahn als Arbeitgeber aus?5 Was wissen Sie über die Deutsche Bahn?6 Warum sollte man Lokführer werden?7 Wie wird man Zug Kontrolleur?8 Wie viel verdient man als Zugbegleiter?9 […]

Bvg,Ab Wann Fahrradmitnahme Inu-bahn?

Contents1 Wann ist die Fahrradmitnahme kostenlos Berlin?2 Wann darf man mit dem Fahrrad in die U Bahn?3 Kann man Fahrrad in U Bahn nehmen?4 Was kostet ein Fahrrad in der U Bahn?5 Wann braucht man eine Fahrradkarte?6 Was kostet ein Fahrschein für Fahrrad?7 Welche Züge nehmen Fahrräder mit?8 Warum kein Fahrrad im Bus?9 Kann man […]