20070505 024h
BuiltWithNOF
Aktuelles

18.02.2019: DIE SCHIEFE EBENE PRÄSENTIERT SICH VÖLLIG UNGEWOHNT!

Über die vollflächigen Rodungsarbeiten in einem breiten Streifen links und rechts der Schiefen Ebene wurde hier bereits mehrfach berichtet - nun beginnt bald die “Schonzeit” für die brütenden Vögel. Das Ergebnis der Arbeiten dieses Winters ist respektabel, aber nicht immer erfreulich. So ist der Lehr- und Informationspfad zwar prinzipiell begehbar, wir raten aber zu besonderer Vorsicht, da nun an einigen Stellen aufgrund des Fehlens der bisher schützenden Vegetation Absturzgefahr besteht!

Eisenbahnfotografen werden sich allerdings freuen: bis der bald wuchernde Wildwuchs die Aussichten wieder verstellt, haben sie wenige Monate Zeit für Fotomotive, die so nur kurz nach dem Bau der Rampe möglich waren!

Michael Garri hat heute die Chance genutzt, die Ausfahrt des VT 641 029 (jener mit den vier markanten Schriftzügen “Neuenmarkt-Wirsberg”) mit dem nun gut erkennbaren (90jährigen) Dreifaltigkeitskirchlein in Marktschorgast abzulichten (grosses Foto unten). Völlig neue Perspektiven bieten sich nun am km 80,0, der berühmten Fotografierkurve - nun aber in die andere Richtung: bis kurz vor die Berg-Station ist jetzt die Trasse sichtbar! (kleines Bild links unten am 08.02. mit 2x VT 612, RE 3089; Foto: Roland Fraas). Auch die Ausfahrt aus Neuenmarkt liegt bei der “Steinernen Brücke” erstmals seit Jahrzehnten in der Sonne (kleines Bild rechts unten am 15.02. mit 641 031 RE 59311; Foto: Roland Fraas):

2019 02 18_641 029_RE 59284_Marktschorgast_1152
20190208 051_1158 20190215 028_1161

26.01.2019: EIN HAUCH VON SCHIEFE-EBENE-WINTER FÜR DIE CLASS 66!

In der Nacht zum Samstag hatte ein durchziehendes Tief eine für Neuenmarkter Verhältnisse respektable Schneedecke gebracht - sie hat zumindest gereicht, die Tafeln des Lehrpfades an der Brücke zu verstecken (kleines Bild links unten: 641 bei Ausfahrt als RE 59303); bei RE 59283 zwei Minuten später war dann doch der alte Bahnhof Neuenmarkt auf der Tafel ein wenig erkennbar (kleines Bild unten rechts; beide Fotos: Roland Fraas).

Leider brachte ein Temperaturanstieg schon bald Regen, so dass man keinen Hund mehr aus dem Haus jagen wollte - aber das ist offensichtlich genau das Wetter, das wahre Freunde der Schiefen Ebene nicht abschreckt: Michael Garri hörte von einem Güterzug, der auf seinem Laufweg von Forst (Lausitz) nach Saarbrücken ausnahmsweise über die Schiefe Ebene talwärts rollen sollte - bespannt mit der “Class 66” 66 001, die laut Plakette unter dem Führerhaus-Seitenfenster auf den Namen “Willy Brandt” hört! Bei km 79,8 hat er nicht nur den Freightliner-DGS 41494 mit seiner auffälligen Lackierung dokumentiert, sondern gleichzeitig die massiven Rodungen auch in diesem Bereich des Lehrpfades (grosses Foto unten):

20190126 001_1149 20190126 002_1150
20190126 901_Freightliner 66 001_DGS 41494_Schiefe Ebene (2)

03.01.2019: DAMPFAUFTAKT LÄNGS DER SCHIEFEN EBENE MIT DER 03 1010!

So früh wie selten im Jahr machte eine Dampflok ihre Aufwartung auf der Steilstrecke - wenn auch nur talwärts... Die Eisenbahnfreunde Zollernbahn - die derzeit die DDM-78 246 betriebsfähig herrichten - luden in ihrer Region zum alljährlichen Dreikönigsdampf ein und hatten als besonderen Gast die 03 1010 aus Halle eingeladen.

Die Zuführung erfolgte am 3. Januar als DLr 62145 über Hof und die Ludwigs-Süd-Nord-Bahn - und somit bergab über die Schiefe Ebene. Ein leichter Hauch von Winterdampf konnte dennoch eingefangen werden bei der Ausfahrt aus dem Bahnhof Marktschorgast (Foto: Peter Wiedner):

20190103 901_03 1010 Ms Durchfahrt (2)_1153

WIR WÜNSCHEN ALLZEIT GUTE UND FREIE FAHRT IM NEUEN JAHR 2019!

Der Jahreswechsel ist geschafft und auch 2019 stehen rund um die Schiefe Ebene wieder einige Aktivitäten an, über die wir hier berichten werden. Sicher werden auch wieder interessante Fahrzeuge unterwegs sein - aber auch der Planbetrieb bietet in diesem Jahr völlig neue Aus- und Ansichten.

Die Rodungsarbeiten längs der Trasse sind bis zum Jahresende fortgeführt worden - wir berichteten bereits im Dezember darüber. Das Wetter war aber nicht gerade einladend für eine Wanderung am Schienenstrang, um den Stand der Vegetationspflegearbeiten zu dokumentieren. Als sich dann aber am 29.12.2018 morgens unerwartet ein Hauch von Winter einstellte, gab es kein Halten mehr...

Schon der Blick von der Neuenmarkter Strassenbrücke auf 612 167 (RE 3760) zeigte eine hauchdünne Schneedecke auf 350 m Meereshöhe (grosses Foto unten). Rund um die Brücke II am Wanderparkplatz Schwärzhof ist dann schon die breite Schneise zu erkennen, die sich nun rechts und links der Gleise bergwärts zieht - 641 037 ist als RE 59309 Richtung Hof unterwegs (kleines Foto unten links). Erfreulich ist, dass auch der Bahndamm oberhalb der Brücke II wieder freigelegt ist und kein Busch mehr vor dem RE 3085 zu erkennen ist (kleines Foto unten rechts).

Etwas weiter Richtung Marktschorgast ist erstmals erkennbar, welche gewaltigen Felsmassen damals schon beim “Kleinen Einschnitt” rund um die ehemalige Brücke IV ausgebrochen werden mussten - hier rollen 612 985 und 612 479 als RE 3084 talwärts (grosses Foto ganz unten; alle Fotos von Roland Fraas):

20181229 005_1140
20181229 033_1144 20181229 007_1141
20181229 023_1142

... und hier geht’s zum Archiv “Aktuelles 2. Halbjahr 2018”

... und hier geht’s zum Archiv “Aktuelles 1. Halbjahr 2018”

... und hier geht’s zum Archiv “Aktuelles 2. Halbjahr 2017”

... und hier geht’s zum Archiv “Aktuelles 1. Halbjahr 2017”

... und hier geht’s zum Archiv “Aktuelles 2. Halbjahr 2016”

... und hier geht’s zum Archiv “Aktuelles 1. Halbjahr 2016”

... und hier geht’s zum Archiv “Aktuelles 2015”

... und hier geht’s zum Archiv “Aktuelles 2014”

... und hier geht’s zum Archiv “Aktuelles 2013”

... und hier geht’s zum Archiv “Aktuelles 2012”

... und hier geht’s zum Archiv “Aktuelles 2011”

... und hier geht’s zum Archiv “Aktuelles 2. Halbjahr 2010”

... und hier geht’s zum Archiv “Aktuelles 1. Halbjahr 2010”

... und hier geht’s zum Archiv “Aktuelles 2009”

... und hier geht’s zum Archiv “Aktuelles 2008”

... und hier geht’s zum Archiv “Aktuelles 2. Halbjahr 2018”

... und hier geht’s zum Archiv “Aktuelles 1. Halbjahr 2018”

... und hier geht’s zum Archiv “Aktuelles 2. Halbjahr 2017”

... und hier geht’s zum Archiv “Aktuelles 1. Halbjahr 2017”

... und hier geht’s zum Archiv “Aktuelles 2. Halbjahr 2016”

... und hier geht’s zum Archiv “Aktuelles 1. Halbjahr 2016”

... und hier geht’s zum Archiv “Aktuelles 2015”

... und hier geht’s zum Archiv “Aktuelles 2014”

... und hier geht’s zum Archiv “Aktuelles 2013”

... und hier geht’s zum Archiv “Aktuelles 2012”

... und hier geht’s zum Archiv “Aktuelles 2011”

... und hier geht’s zum Archiv “Aktuelles 2. Halbjahr 2010”

... und hier geht’s zum Archiv “Aktuelles 1. Halbjahr 2010”

... und hier geht’s zum Archiv “Aktuelles 2009”

... und hier geht’s zum Archiv “Aktuelles 2008”

... und hier geht’s zum Archiv “Aktuelles 1. Halbjahr 2017”

... und hier geht’s zum Archiv “Aktuelles 2. Halbjahr 2016”

... und hier geht’s zum Archiv “Aktuelles 1. Halbjahr 2016”

... und hier geht’s zum Archiv “Aktuelles 2015”

... und hier geht’s zum Archiv “Aktuelles 2014”

... und hier geht’s zum Archiv “Aktuelles 2013”

... und hier geht’s zum Archiv “Aktuelles 2012”

... und hier geht’s zum Archiv “Aktuelles 2011”

... und hier geht’s zum Archiv “Aktuelles 2. Halbjahr 2010”

... und hier geht’s zum Archiv “Aktuelles 1. Halbjahr 2010”

... und hier geht’s zum Archiv “Aktuelles 2009”

... und hier geht’s zum Archiv “Aktuelles 2008”

[Die Schiefe Ebene] [Aktuelles] [Veranstaltungen] [Berichte] [01 150 dampft!] [Geschichte] [Projekt AKISE] [Freundeskreis] [FSE-Gästebuch] [Kontakt] [Impressum]